Sonstige Aktivitäten

Unter Federführung von Ernst Mulzer besuchten wir jedes Jahr eine Theateraufführung.

Der Termin wird am Stammtisch und den Therapiestunden bekannt gegeben.

Seit 2016  kümmern sich  Monika Mulzer und  Hannelore Weitbrecht um die Karten.

Monatlich einmal (und zwar an jedem zweiten Freitag im Monat) treffen wir uns ab 18 Uhr zu einem gemütlichen Plausch am Stammtisch im Gasthaus „Altes Tor“ in 93080 Pentling, Hauptstrasse 3.

Aus diesem Stammtisch heraus haben sich monatliche Wanderungen entwickelt. Die Ziele in der näheren und weiteren Umgebung werden in unterschiedlicher Besetzung zu Fuß und zum Teil mit dem Auto angesteuert. Dabei werden immer auch Fahrgemeinschaften gebildet, damit jeder teilnehmen kann. Die Ziele werden jeweils am Stammtisch bzw. bei der Therapie bekannt gegeben. Die Termine kann man unter dem Link „Termine“ einsehen.

Auskünfte zu den Wanderungen erteilt Johann Matschi Tel. 0941/948588, der zusammen mit Norbert Stadelbauer die Ausflüge vorbereitet. Die nachfolgenden Bilder entstanden beim Ausflug in den Bayerwald. Die Wanderung ging rund um den Pröller.

Bild_043 Bild_046

Bewegung – Begegnung

Diesem Leitsatz kam die DVMB Gruppe Regensburg im Juli bei ihrem Ausflug an den Schliersee nach.

Informativ war der Besuch des Wasmeier – Museums.

Bei dem Spaziergang um den See stand Bewegung im Vordergrund, für die ganz sportlichen stand eine Wanderung auf die Schliersbergalm               auf dem Plan.

Der Wettergott meinte es sehr gut mit den „Regensburger Bechti`s“, bei herrlichem Sonnenschein wurde die Schifferlfahrt auf dem Schliersee genossen. Bei den vielen Aktivitäten war für jeden das passende dabei und die Begegnung kam während des ganzen Tages nicht zu kurz.

Das i – Tüpfelchen waren die üppigen Kuchen im Winkelstüberl. Alles in allem einfach eingelungener Tag.

Nun noch ein Foto unserer Gruppe von diesem Tag.

S_9_1_2

Der Jahresausflug 2012 der Regensburger Bechtis führte diesmal nach  Burghausen, der längsten Burg der Welt.

Dies waren die Teilnehmer:

burghausen_b_001

Dass die Regensburger Bechtis auch gesellig sind, bewiesen sie bei ihrem jährlichen Grillfest. Es fand unter der Burg – Ruine Kallmünz, bei herrlichem Sonnenschein auf der überdachten Terrasse an der Naab statt.
Grillmeister war wie jedes Jahr Ernst Mulzer, der auch gleich mit seiner Frau Monika die Bratwürste und das Grillfleisch eingekauft hatte. Die Salate machte die Wirtin vom Strandcafe.

Bei lebhafter Unterhaltung war der Tag viel zu schnell vorbei.

*********************************************************************************************************************

Die monatliche Wanderung führte die Gruppe der Regensburger Bechtis nach Bodenwöhr an den Hammersee.

Dank der schattenspendenden Bäume entlang des Weges konnten die sommerlichen Temperaturen gut vertragen werden.
Der Durst wurde anschließend im Gasthaus zum blauen Affen gestillt.

Die Strecke wurde wie immer ausgesucht und vorab schon mal probegewandert von Angela und Johann Matschi und Renate und Norbert Stadlbauer.

Sie achten besonders darauf, dass auch Nichtwanderer die Strecke ohne Problem bewältigen.

012_12

***************************************************************************************************************

 „Wandern ist

eine Tätigkeit der Beine –

und ein Zustand

der Seele.“

Josef Hofmüller